Die Strecke
 

 

 

ORT 

 Beschreibung

Straßen ID

Seehöhe

Teilkm

Geskm

Koordinaten

 

               

NAUDERS

Start am Postplatz

B 180

1.395

000,0

000,0

 N46 53.277 E10 30.014

 

RESCHENPASS

Staatsgrenze / weiter auf SS40

B180 — SS40

1.504

4,6

4,6

   

St. Valentin

„2 Ampeln“ Induktionsschleifenmessung – Ampeln schalten über 50 km/h auf rot!

SS40

1.510

10,1

14,7

   

Mals

„Ampel“

SS40

1.110

13,0

27,7

   

Schluderns

„Ampel“

SS40

950

4,1

31,8

   

Spondinig

„Hotel Hirschen“ Kreuzung: Direkt nach dem Hotel Hirschen scharf nach rechts Richtung Stilfserjoch – Bahnübergang mit Schranken!

SS40 — SS38

910

4,2

36,0

 N46 38.006 E10 36.833

 

Trafoi

„Hotel Bellavista“ am Hotel des Weltmeisters und Olypiasiegers Gustav Thöni -Beginn Anstieg Stilfserjoch“

SS38

1.527

13,3

49,3

 N46 33.036 E10 30.593

 

Stelvio

 Passhöhe

SS38

2.757

14,0

63,3

 N46 31.722 E10 27.179

 

Umbrail Grenze

„Abzweigung“ nach 3,2 km Grenze zur Schweiz/Umbrailpass hier nach links Richtung Bormio

SS38

2.486

3,2

66,5

N46 32.385 E10 26.006

 

Tunnel

„7 Tunnel“ ca. bei der Hälfte der Abfahrt nach Bormio 7 unbeleuchtete Tunnel, nass und eng. Kurven im Tunnel! Tempo reduzieren!

SS38

1.933

9,6

76,1

 N46 30.663 E10 23.789

 

Bormio

„Abzweigung“ Bormio: 1. Ampel rechts, 2.+3. Ampel scharf links halten : Richtung Passo Gavia, Santa Caterina, Valfurva

SS38–SS300

1.222

8,7

84,8

 N46 28.115 E10 22.310

 

S.Caterina

Unterführung Anstieg zum Passo Gavia

SS300

1.740

12,5

97,3

   

Gavia

Passhöhe

SS300

2.618

11,7

109,0

   

Tunnel

kurzer, gerader Tunnel, relativ weit, aber meist nass

SS300

2.369

5,0

114,0

 N46 19.913 E10 29.336

 

Pezzo

enge Strasse mit neuem Strassenbelag bis Pezzo, bei Regen sehr rutschig!

SS300

1.478

10,0

124,0

   

Ponte di Legno

„in SS42“ An der Ortseinfahrt links halten und an allen kleineren Abzweigungen immer auf SS300 Richtung Edolo bleiben bis zur Einmündung in die Via Tonale (SS42) RichtuEdolo/Aprica

SS300 — SS42

1.380

4,3

128,3

 N46 15.385 E10 31.414

 

Mortirolo Einmündung

in „SS42“ Einmündung der Mortirolo-Abfahrt von Monno kommend

SS42

930

17,1

145,4

 N46 15.385 E10 31.414

 

Edolo

„Kreuzung“ nach der Gewölbedurchfahrt Kreuzung geradeaus durchfahren Richtung Aprica (SS39) bleiben!

SS42 — SS39

722

4,2

149,6

 N46 10.874 E10 19.979

 

Corteno Golgi

rechts halten Richtung Aprica (gut beschildert)

SS39

943

8,4

158,0

 N46 09.918 E10 14.169

 

Aprica

„Passhöhe Apricabogen“ schnelle Abfahrt mit kleinen Tunnels, immer auf SS38 bleiben!

SS39

1.176

7,3

165,3

 N46 09.253 E10 09.204

 

Tresenda

Nach Überqueren von Brücke und Bahngeleise im rechten Winkel rechts Richtung Tirano/Bormio (SS38)

SS39 — SS38

403

13,0

178,3

 N46 09.775 E10 05.154

 

Tirano

„Kreisverkehr“ an der großen Wallfahrtskirche an der ersten Ausfahrt verlassen Richtung Bormio

SS38

442

8,0

186,3

 N46 13.080 E10 09.376

 

Lovero

„Abzweigung“ breite Straße im spitzen Winkel Richtung Lovero verlassen und auf Via Roma bleiben, Tovo durchfahren und weiter bis knapp vor Mazzo di Valtellina

SS38 – Via Roma

541

6,1

192,4

 N46 13.844 E10 12.729

 

Mazzo/Sparso

„Abzweigung“ knapp vor der Ortstafel „“MAZZO““ im rechten Winkel rechts ab.Orientierungshilfe: rechts Alleebäume, links Traktorenwerkstätte, Zebrastreifen

Via Stelvio – Via Sparso

550

3,7

196,1

 N46 14.984 E10 14.967

 

Sparso

„Abzweigung“ nur 150m weiter scharf links zwischen die Häuser.““Mortirolo““-Schild hinter Verkehrsspiegel schlecht auszumachen!

Via Sparso – Via Valle

553

0,2

196,3

 N46 14.895 E10 15.054

 

Mortirolo Eingang

„nach ca. 700 m auf Straßenkuppe nach rechts, Begrüßungstafel Mortirolo, Beginn Anstieg „

Via Valle – Via alle Cá/Via Castello

577

0,7

197,0

 N46 15.217 E10 15.350

 

Mortirolo

„Kontrollpunkt“ unmittelbar nach Überschreiten der Passhöhe, Parkplatz

Via Mortirolo

1.852

11,7

208,7

 N46 14.866 E10 18.022

 

Monno

„Abzweigung“ links halten, beschildert

Via Valtellina – Via Roma

1.081

8,1

216,8

   

Mortirolo Einmündung

„Abzweigung“ nach rechts Richtung Edolo/Brescia

Via Rome – SS42

930

1,5

218,3

 N46 12.906 E10 21.089

 

Edolo

„Abzweigung“ an der Kreuzung geradeaus Richtung Aprica

SS42 — SS39

722

4,6

222,9

 N46 10.874 E10 19.979

 

Corteno

rechts halten Richtung Aprica (gut beschildert)

SS39

943

8,5

231,4

 N46 09.918 E10 14.169

 

Aprica

„Passhöhe“ Apricabogen, schnelle Abfahrt mit kleinen Tunnels, immer auf SS38 bleiben!

SS39

1.176

7,1

238,5

 N46 09.253 E10 09.204

 

Tresenda

Nach Überqueren von Brücke und Bahngeleise im rechten Winkel rechts Richtung Tirano/Bormio (SS38)

SS39 — SS38

403

13,3

251,8

 N46 09.775 E10 05.154

 

Tirano

„Kreisverkehr“ an der großen Wallfahrtskirche an der zweiten Ausfahrt verlassen Richtung Bernina/St.Moritz.
Achtung Bahngeleiserillen auf der Straße für ca. 20 km!

SS38-SS38dir (Via Elvezia)

442

8,3

260,1

 N46 13.080 E10 09.376

 

Campocologno

Grenze Italien-Schweiz

SS38dir – 29

527

1,6

261,7

 N46 13.823 E10 08.736

 

Miralago

Richtung Bernina/St.Moritz

29

954

6,5

268,2

   

Poschiavo

„Auf Bahnschranken und Geleise achten!“ Dunkel, Konzentration lässt nach! Sturzgefahr!

29

1.000

7,3

275,5

   

Sfazu

Anstieg Bernina

29

1.577

8,6

284,1

   

Bernina

Passhöhe

29

2338

9,1

293,2

 N46 24.651 E10 01.628

 

Morteratsch

Bahnquerung mit Schanzencharakter!

29

1.940

9,7

302,9

 N46 27.440 E9 56.566

 

Pontresina

geradeaus Richtung Samedan

29

1.750

5,6

308,5

 N46 30.670 E9 52.750

 

Punt Muragl

„Kreisverkehr“ Richtung Samedan

29 — 27

1.722

2,6

311,1

 N46 31.808 E9 52.308

 

Samedan

„Kreisverkehr“ Richtung Zernez / Bever / La Punt

27

1.704

2,3

313,4

 N46 31.808 E9 52.308

 

La Punt

„Abzweigung“ am Haus mit den gestreiften Fensterläden links abzweigen, gut beschildert. Beschrankter Bahnübergang nach Abzweigung.

27 -Albulapasstraße

1.683

6,9

320,3

 N46 34.754 E9 55.541

 

Albula

„Passhöhe“ Abfahrt schmal, Straßenbelag mittelmäßig, bei Nässe gefährlich!

Albulapasstraße

2.315

8,7

329,0

 N46 37.740 E9 44.720

 

Bergün

„knapp vor markanter Kirche scharf rechts zwischen die Häuser, Kopfsteinpflaster, Richtung Tiefencastel über Dorfbrücke“

Albulapasstraße

1.385

13,7

342,7

 N46 37.740 E9 44.720

 

Filisur

Filisur rechts liegen lassen, auf Umfahrung Richtund Alvaneu Bad am Golf- und Campingplatz vorbei

Hauptstraße

980

7,0

349,7

   

Alvaneu Bad

großer Parkplatz neben Frei- und Hallenbad

Hauptstraße

942

4,0

353,7

 N46 40.105 E9 38.881

 

Abzweigung Tiefencastel

„Davos“ Richtung Davos halten

Hauptstraße

 

1,5

355,2

   

Abzweigung Lenzerheide

-„Davos“ Richtung Davos halten

Hauptstraße

1.049

1,2

356,4

 N46 40.342 E9 37.823

 

Alvaneu Dorf

 

Hauptstraße

1.179

2,1

358,5

   

Schmitten

 

Hauptstraße

1.260

2,9

361,4

   

Wiesen

markante Straßenschleife nach unten

Hauptstraße

1.413

4,0

365,4

 N46 42.160 E9 42.720

 

Landwasser Tunnel

„Anfang“ beleuchtet, nach 1 km beginnt er zu steigen, 2,8 km lang!

Tunnel (beleuchtet)

1.279

2,0

367,4

 N46 42.135 E9 43.446

 
 

Ende

Landwasserstraße

 

2,8

370,2

   

Davos

Glaris

Landwasserstraße

1.569

4,2

374,4

   
 

„Frauenkirch“

Promenade

1.500

3,8

378,2

   

Abzweigung Flüela

„Dorf“ Abzweigung nach rechts über Bahngleis, beschrankt, beschildert

Bahnhofstr. Dorf-28

1.557

3,1

384,5

 N46 48.645 E9 50.575

 

Flüela

Passhöhe

28 (Flüelastraße)

2.383

12,9

394,2

 N46 48.645 E9 50.575

 

Susch

nach Bahnunterführung rechts abzweigen Richtung Zernez

28-27/28

1.429

15,0

412,5

 N46 44.906 E10 04.734

 

Zernez

Am Ortsanfang nach links Richtung Ofenpass/Livigno, beschildert, nach 500 m Anstieg

27/28-28

1.474

6,1

418,5

 N46 42.042 E10 05.702

 

Ofenpass

Passhöhe

28

2149

21,3

439,8

 N46 38.369 E10 17.578

 

Santa Maria

„In Ortsmitte rechts abbiegen Richtung Umbrail/Stelvio gut beschildert, Aufstieg, kurze Schotterstrecke auf halber Höhe“

28-Umbrailstraße

1.381

13,9

453,7

 N46 36.120 E10 25.486

 

Umbrail

„Passhöhe“ links halten Richtung Stelvio

Umbrailstraße-SS38

2.501

13,5

467,2

   

Stelvio

„Passhöhe“

SS38

2.757

3,2

470,4

   

Prad

geradeaus Richtung Spondinig / Silandro

SS38

910,0

24,8

495,2

 N46 37.007 E10 35.422

 

Spondinig

nach Bahnübergang links Richtung Males

SS38 – SS40

914,0

2,3

497,5

 N46 37.007 E10 35.422

 

Mals

 

SS40

1.100

8,7

506,2

   

St. Valentin

 

SS40

1.510

12,0

518,2

   

Graun

 

SS40

1.540

5,0

523,2

   

Reschen

Passhöhe

SS40

1.504

3,5

526,7

   

Grenze

 

SS40 – B180

1.440

2,2

528,9

   

Nauders

Nach der Zieleinfahrt rechts Bierzapfhahn beachten!

B180

1365

4,6

533,5

 N46 53.277 E10 30.014

 
 Streckenänderung vorbehalten 
Bikeclub Nauders ·
Kreuzgasse 94 · 6543 Nauders · E-mail: info@raceacrossthealps.com